Archive for the 'Reisen' Category

Jan
05

Die Nordseeinsel Sylt wird als Urlaubsziel bei allen Altersgruppen immer beliebter, denn die Zeiten sind vorbei in denen Deutschland selbst als Reiseziel nicht besonders interessant war. Hotels auf Sylt werden allerdings schnell zu einem teuren Vergnügen und machen das Reisen mit der Familie oder mit größeren Freundesgruppen nicht unbedingt leichter. Deswegen sind Sylt Ferienhäuser der große Trend. Diese Ferienhäuser ermöglichen einen ruhigen Urlaub mit den Kindern, mit den besten Freunden oder einfach als Pärchen. Schließlich sind die Sylt Ferienhäuser in unterschiedlichen Größen und in verschiedenen Preisklassen buchbar. So gibt es das richtige Ferienhaus für jeden Geschmack und für jede Gruppengröße auf der beliebten Nordseeinsel. Sylt Ferienhäuser gibt es auf der ganzen Insel verteilt, besonders begehrt sind aber die Häuser, die direkt am Meer liegen und einen schönen Blick auf den Strand bieten. Denn bei so einer Aussicht macht der Urlaub doch gleich noch viel mehr Spaß!

Auch in größeren Gruppen den Urlaub genießen

Bei einer Reise mit den Freunden ist es immer schwierig zu bestimmen, wer mit wem das Zimmer teilt. Das muss zwar auch in einem der Sylt Ferienhäuser entschieden werden aber es fällt doch etwas leichter als in einem Hotel. Für Familien mit Kindern sind Sylt Ferienhäuser ebenfalls sehr gut geeignet, da so die ganze Familie in einem Haus zusammen ist. Günstiger wird ein solcher Urlaub auch – alleine schon, weil selbst gekocht werden kann und nicht so viele Restaurants aufgesucht werden müssen. Auf Sylt gibt es viel zu unternehmen und es ist wesentlich leichter Ausflüge in den Urlaub zu integrieren, wenn dieser ganz ohne zeitliche Einschränkungen angetreten wird. In einem der Sylt Ferienhäuser müssen jedenfalls nicht die oft lästigen Zeiten des Frühstücks oder anderer Mahlzeiten eingehalten werden. Der Urlaub kann viel flexibler gestaltet werden und wird so bestimmt noch viel mehr Entspannung bringen.

Jan
05

Sylt Urlaub ist bei jedem Wetter schön! Ob im stürmischen Frühjahr, im heißen August, im stimmungsvollen Herbst oder im nebelverhangenen Winter, wer Erholung und Erlebnis sucht, wird es auf Sylt finden. Besonders die Herbst- und Frühjahrsmonate bieten die besten Bedingungen, um bei klarer frischer Luft Körper und Seele mit neuer Energie zu laden. Bei langen Spaziergängen an den kilometerweiten Stränden zwischen List und Hörnum wird der Kopf frei und der Körper tankt neue Kraft. Zahlreiche Wellnesskuren runden zudem das Angebot ab. Dies wussten bereits die Reichen und Prominenten vergangener Zeiten, wenn sie, diverser Leiden wegen, das Seebad Westerland oder Wenningstedt aufsuchten und täglich ihre vorgeschriebenen Bäder in der Nordsee nahmen. Heute kann man auf der 90,14 km2 großen Nordseeinsel in jedem Ort Urlaub machen. Sylt ist bequem per Flugzeug, mit dem Intercity, dem eigenen Auto oder mit der Regionalbahn von Hamburg aus zu erreichen. Vor 1927 dauerte eine Reise nach Sylt von Hamburg aus 12 Stunden.

Das Klischee von den Schönen und Reichen

Immer noch wird der nördlichsten und viertgrößten deutschen Insel nachgesagt, dass hier die Reichen und Schönen, der Geldadel und die Prominenz Urlaub machen würden; was nur zum geringsten Teil zutrifft. Wer die belebten Einkaufsstraßen entlang schlendert oder sich in das Nachtleben der Insel stürzt, wird diese kaum zu Gesicht bekommen. Vielmehr wird er sympathischen Menschen aus ganz Deutschlands und zunehmend aus Österreich und der Schweiz begegnen, die von der „Königin der Nordsee“, wie Sylt genannt wird, angezogen werden. Sylt bietet Urlaub für jedermann; vor allem sind es Familien, Rentner, Kurzurlauber und Kurgäste, welche die Insel aufgrund ihrer natürlichen Reize, landschaftlichen Schönheit, kulturellen, sportlichen und kulinarischen Angebote schätzen. Ob Surfen, Segeln und Reiten, ob Ausflüge mit dem Bus oder dem Schiff, ob Sonnenbaden am Strand oder Shopping-Tour, für jeden ist etwas dabei. Das Rote Kliff in Kampen bietet einen grandiosen Blick über das weite Meer, Keitum besitzt einen malerischen Ortskern mit alten Kapitänshäusern aus dem 18. Jahrhundert, Tinnum ideale Wandermöglichkeiten am Deich oder am Rantum-Becken, dem größten Seevogelschutzgebiet Deutschlands.

Dez
29

Wer sich auf die Spuren der Inkas begeben möchte, der sollte sich die atemberaubenden Peru Bolivien Reisen nicht entgehen lassen. Bekannt für diverse weltbekannte Sehenswürdigkeiten der Inkas ist natürlich Peru, wodurch es ein beliebtes Ziel zahlreicher Urlauber ist. Erwähnenswert wäre hierbei die terrassenförmige Inkastadt Machu Picchu sowie Cuzco. Außerdem befindet sich in Peru der wohl bekannteste Inkapfad, der am Ufer des Rio Urubamba beginnt und bis zur Inkastadt Machu Picchu führt. Entdeckt wurde jener Pfad bei einer schwedischen Expedition, etwa im Jahre 1942. Dadurch, dass der bekannte Inkapfad wiederentdeckt wurde, wurde er einige Jahre später freigelegt, um es den Besuchern zu ermöglichen, die Welt der Inkas zu erkundigen.

Heute gehört jener Pfad zu den meist begangenen Wegen Südamerikas. Die bekannteste Route ermöglicht eine mehrtägige Wanderung, die über drei Gebirgspässe führt und einen atemberaubenden Ausblick liefern kann. Die Wanderung dauert etwa vier Tage und sollte von Personen begangen werden, die relativ sportlich sind. Der Pfad führt zudem an diversen Inkaruinen vorbei, wobei es sich unter anderem um die Sayacmarca, Phuyupatmarca oder um die Runkurakay Ruine handeln kann. Peru Bolivien Reisen finden vorwiegend in der Natur statt, wodurch der Urlauber einen guten Eindruck von der prachtvollen Landschaft der beiden Staaten erhält.

In Bolivien können ebenfalls wunderschöne Wanderungen unternommen werden, einige dieser könnten bei La Paz, dem höchsten Regierungssitz der Erde beginnen. Es handelt sich hierbei um einen der sehenswertesten Ortschaften von Bolivien, die Stadt La Paz befindet sich auf 3.200 Metern Höhe und bietet dem Besucher einen unvergesslichen Ausblick. Die Wanderwege die von La Paz ausgehen können unter anderem bis zum Titicaca See führen, welcher nicht nur der zweitgrößte See Südamerikas ist, sondern auch einige Sehenswürdigkeiten liefern kann. Im See leben sehr seltene Tierarten, wie beispielsweise der Titicaca Taucher, der endemische Titicaca Riesenfrosch, die Andenkärpflinge sowie der Schmerlenwels. Peru Bolivien Reisen bieten dem Urlauber eine abenteuerliche Reise mit unvergesslichen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Dez
05

Bestimmte Urlaubsregionen liegen in der Gunst der Urlauber schon seit Jahren unangefochten an erster Stelle. Bei uns Deutschen sind es vor allem Länder wie zum Beispiel Spanien oder Italien, welche traditionell jedes Jahr von Millionen von Deutschen bereist werden. Doch schon längst etablierten sich auch andere Regionen in Europa und weltweit buhlen um die Gunst der Reisenden. Das Geschäft mit den Touristen ist ein Milliarden Business und so ist es kein Wunder, dass viele Länder in ihre Tourismus Infrastruktur investieren. Ein Musterbeispiel dafür findet man in der Türkei. Während der letzten zehn Jahre entstand an der Küste zum Mittelmeer ein Hotelkomplex nach den anderen und mittlerweile findet sich hier ein breites Angebot, welches sich mit bereits bekannten Urlaubsregionen wie Spanien und Italien durchaus messen lassen kann. Sehr interessanter Urlaubsregionen abseits des Mainstreams findet man heute auch in osteuropäischen Ländern. Durch die politische Stabilisierung wurden die Länder auch für Investitionen attraktiv und der Ausbau der Infrastruktur schreitet immer weiter voran. Auch die Ausrichtung auf internationale Besucher mit internationalen Standards und die Möglichkeit der Kommunikation in Englisch sorgen dafür, dass ein Urlaub hier nicht mehr ein nicht einschätzbares Abenteuer wird.

Doch nicht nur Urlaub in weiter Ferne wird bei den Touristen immer beliebter. Auch Deutschland steigt in der Gunst der Urlauber in den letzten Jahren immer mehr an. Deutschland hat viele verlockende Regionen mit einer einzigartigen Natur und einem breiten Angebot. In Deutschland hat man selbstverständlich die Annehmlichkeit der einfachen Kommunikation. Da mittlerweile Touristen nicht nur einen Urlaub im Jahr machen, sondern oft auch immer wieder sich mit einem Kurzurlaub entspannen, sind Ziele innerhalb von Deutschland am attraktivsten. Ein Urlaub mal woanders muss also nicht immer in weit entfernten Regionen der Welt stattfinden, sondern kann oft direkt vor der Haustür genossen werden. Wenn man sich im Internet nach Urlaubstipps umschaut findet man auch für Deutschland zahlreiche Anregungen und Ideen.

Nov
23

Es kann ohne Weiteres passieren, dass man belächelt wird, wenn man im Bekanntenkreis einmal bemerkt, dass man seinen Urlaub in einer Ferienwohnung an den heimischen Küsten verbringen möchte. Dem wird natürlich sofort entgegengesetzt, dass dies doch keine Erholung sein könne, denn die würde man doch nur bei einem sogenannten All-Inclusive-Urlaub am Mittelmeer oder in der Karibik bekommen. Diese Entgegnungen sollte man jedoch nicht unbedingt ernst nehmen, denn jeder stellt sich seinen Urlaub etwas anders vor. Auch spielen hier die Kosten, die man vielleicht mit den eigenen Kindern hat, eine entscheidende Rolle. Bei der Planung seines Urlaubes oder auch Kurzurlaubes sollte man auf alle Fälle auch die Gebiete an der Ostsee mit einbeziehen und hier im Besonderen das Gebiet zwischen Rostock und Stralsund.

Hier findet man ein Urlaubsgebiet, das inmitten des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft gelegen ist. Die Urlaubsorte sind noch nicht verbaut und die Natur steht immer noch im Vordergrund. Informationen über Ferienhäuser in diesem Gebiet findet man im Internet unter http://www.ostseeoase.de/ferienwohnung/. Wer also die Natur liebt und gerne lange Spaziergänge an weißen Stränden mag, ist hier mit Sicherheit gut aufgehoben. Da es an der Ostsee im Gegensatz zur Nordsee keine Gezeiten gibt, ist das Wasser hier so klar, dass man bis auf den Grund sehen kann. Auch beim Baden ist man nicht von Ebbe und Flut abhängig, denn das Wasser ist immer da. Viele Menschen, die das Meer lieben, schätzen die Ostsee nicht nur deswegen, sondern auch die gepflegten Strandbäder und die Natur machen dieses Gebiet zu einer touristischen Attraktion. Auch die Sonnenterassen und die Cafés haben sich der Natur angepasst und wirken nicht störend in der Landschaft. Wellnessoasen und sportliche Aktivitäten runden das gesamte Angebot ab, sodass man hier wirklich entspannen kann und dem Alltag entflieht. Für Ausflüge bietet sich unter anderem neben den Hafenstädten Rostock und Strahlsund auch die Inseln Hiddensee und Rügen mit ihren Kreidefelsen an.

Nov
10

Frankfurt ist eine der wichtigsten wirtschaftlichen Zentren von Deutschland. Obwohl es eine relativ kleine Bevölkerung von nur 690.000 Einwohnern hat, wird Frankfurt trotzdem gerne auch als Weltstadt bezeichnet. Dies liegt vor allem daran, dass hier so viele Konzerne aus der Wirtschaft zusammenkommen und diesen Standort zu etwas ganz besonderes machen. Für die meisten Unternehmen ist besonders die gute infrastrukturelle Lage von Frankfurt das zentrale Argument um sich hier niederzulassen. So verfügt Frankfurt über einen der größten Flughäfen weltweit, zudem auch über eine gute Anbindung durch das Schienen- und Straßennetz. Ebenso ist Frankfurt eines der wichtigsten Messestandorte. Keine andere Stadt in Deutschland verfügt über so viele verschiedene Unternehmen aus den verschiedensten Branchen, welche dazu international zu den führenden Unternehmen ihrer Branche gehören. So zählt Frankfurt zu den reichsten und produktivsten deutschen Städten. Ein weiteres Highlight ist natürlich auch die Frankfurter Papierbörse. Die Frankfurt Finanzen finden an der Papierbörse, welche die zweitgrößte europäische Börse hinter der Londoner Börse, ist einen perfekten Schauplatz. Das internationale Publikum aus aller Welt verkehrt so jeden Tag in Frankfurt.

Doch auch die Lebensqualität in Frankfurt zählt zu den höchsten in Deutschland. Laut vielen Studien wird Frankfurt direkt neben anderen deutschen Städten wie München und Düsseldorf gesetzt. All diese Städte erreichen im internationalen Vergleichen Spitzenpositionen. So sind die meisten Menschen welche in Frankfurt leben sehr zufrieden mit ihrer Stadt. Die Stadt bietet auch ein breites kulturelles Programm mit zahlreichen Möglichkeiten der Unterhaltung. Die Einkaufsstraßen von Frankfurt zählt ebenfalls zu den beliebtesten und am meisten frequentierten in Deutschland. Hier findet man alles was das Herz begehrt in den unterschiedlichsten Preiskategorien.

Auf Stadtportalen wie zum Beispiel Magic Frankfurt findet man aktuelle Informationen über alles was in und um Frankfurt herum passiert. Diese und andere Stadtportale sind die beste Informationsquelle vor einer Reise nach Frankfurt. Hier erfährt man wichtige Tipps wie man seinen Aufenthalt in Frankfurt am besten verbringt.

Sep
29

Wer eine Safari Tansania Sansibar oder auch eine anderen Safari Urlaub plant, der sollte sehr sorgfältig in die Vorbereitungen einsteigen. Meistens schwelt dieser Wunsch, eine Safari bzw. eine Safari Reise zu unternehmen schon sehr lange bei den Betroffenen. Man beginnt im Grunde damit, seine Safari Tansania Sansibar zu planen, in dem man sich im Internet Informationen, zum Beispiel unter www.aufsafari.de, zu seinen Traumzielen sucht. Man wird sich zuerst Informationen über die verschiedenen Länder einholen, die sich für Safari Reisen eignen. Beispielsweise Tansania, Kenia oder auch Südafrika. Aber auch nach Uganda kann eine Safari Reise. Je nach Reiselang gibt es unterschiedliche Sehenswürdigkeiten zu bestaunen. Wenn man also als Familie oder Paar eine solche Safari Tansania Sansibar plant, sollte man sich vorher gut überlegen, welche Reiseziele unbedingt enthalten sein sollten. Für den einen ist es nämlich zum Beispiel sehr wichtig, die Serengeti in all ihrer Schönheit zu sehen, während für den anderen eventuell Berggorillas an erster Stelle seine Reiseplanungen stehen. Es gibt Menschen, die hätten gerne einen Urlaub, bei dem nichts dem Zufall überlassen ist und andere wiederum planen gerne individuell. Wenn diese Fragen vorab geklärt sind, kann man sich darum kümmern, ob eine Möglichkeit besteht beide oder unterschiedliche Reiseziele in einer Safari Tansania Sansibar unterzubringen. Die Suche nach konkreten Reiseangeboten beginnt. Ob man am Wohnort ein Reisebüro findet, welches sich auf Safari Reisen spezialisiert hat ist sehr unwahrscheinlich, so dass auch für die weitere Planung der Reise das Internet herhalten muss. Aber das ist ja keine schlechte Lösung. Wenn man sich auf eine Reiseroute geeinigt hat, kommen dann neben der Buchung der Reise zu seinem bevorzugten Reisezeitpunkt, die weiteren Planungen dazu. Man sollte sich über die klimatischen Verhältnisse informieren. Afrika kann ganz unterschiedliche klimatische Verhältnisse haben, was von Reiseland zu Reiseland und von Region zu Region völlig verschieden sein kann. Von fast unerträglich heiß bis extrem kalt in den Bergregionen des Kilimandscharo hat Afrika alles zu bieten. Passende Kleidung zu vor allen Dingen auch geeignetes Schuhwerk sollte selbstverständlich sein.

Sich im Vorfeld über die landestypischen Essgewohnheiten zu informieren kann auch sehr hilfreich und nützlich sein. Wenn die afrikanische Bevölkerung kein Problem damit hat, zum Beispiel das Wasser zu trinken, kann es für den europäischen Touristen zu erheblichen Problemen führen. Und allein das Zähneputzen mit Leitungswasser kann schon gefährlich sein und den Spaß am Urlaub vermiesen. Wer einen empfindlichen Magen hat, sollte sich auch über die Möglichkeiten informieren, relativ schonende Kost zu erhalten. Ansonsten kann auch diesbezüglich die geplante Safari Tansania Sansibar zu einem Reinfall werden. Auch Malaria- und Gelbfieberimpfungen können von großer Wichtigkeit sein auf ihrer Safari Tansania Sansibar.

Sep
29

Wer in seinem nächsten Urlaub in eine völlig neue Kultur eintauchen möchte, der sollte sich am besten nach Indien begeben. Hier trifft man nämlich nicht nur auf eine völlig andere Kultur, sondern auch auf besondere Märkte oder auch auf eine Vielzahl an unterschiedlichen Tempelanlagen und Palästen. Bei einer Rundreise Nordindien handelt es sich nämlich um eine interessante Reise durch Geschichte und Kultur. Indiens Vielfalt an Schönheiten ist enorm. Von den weltbekannten Palästen über Wüsten bis hin zu traumhaften Badestränden, Indien hat eine Menge Sehenswürdigkeiten. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Indiens gehören unter anderem das Taj Mahal oder auch das Grab von Mahatma Gand.

Weiters sollte man bei einer Rundreise Nordindien auf alle Fälle die Hauptstadt Nordindiens besuchen, und zwar Delhi. Im Grunde genommen besteht diese Stadt aus zwei Teilen, und zwar dem „Old“-Delhi und dem Neu-Delhi. Das Old-Delhi über mehrere Jahrhunderte die Hauptstadt des moslemischen Anteils Indiens. Aus diesem Grund findet man in diesem Stadtteil zahlreiche Moscheen, sowie Denkmäler. Neu-Delhi hingegen wurde von Briten als die Hauptstadt Indiens ausgewählt. Aus diesem Grund wurde die Stadt auch nach deren Vorstellungen entsprechend ausgebaut. Dieser Stadtteil ist großzügig geplant worden. In diesem Stadtteil Delhis befinden sich unter anderen viele Botschaften oder auch Regierungsgebäude. Als Tourist findet man sich in Delhi grundsätzlich ausgesprochen gut zurecht, da alle sehenswerten Standorte alle am Westufer liegen.

Nur wenige Stunden von Delhi entfernt befindet sich das Himalaya-Gebirge. Hier findet man unglaublich schöne Täler und unzählige Bergdörfer. Für Touristen ist insbesondere die Stadt Dhramsala ausgesprochen interessant. Hier residiert nämlich der Dalai Lama. Weitere Sehenswürdigkeiten sind zum Beispiel der Goldene Tempel oder auch das Heiligtum der Sikhs. Srinagar ist sozusagen die Hauptstadt des Kaschmirs. Hier findet man ebenso eine Vielzahl an verschiedenen Holzhäusern, eine Moschee aus Holz oder auch diverse Gärten. Eine derartige Rundreise Nordindien lohnt sich mit Sicherheit, da man eine faszinierende Kultur und Geschichte erlebt.

Sep
01

Einmal im Leben sollte jeder Deutsche mal in der Hauptstadt Berlin gewesen sein. Mal davon abgesehen, dass Berlin immer eine Reise wert ist, so sollte man sich den Flair der Weltstadt mindestens einmal um die Nase wehen lassen. Rund 140 Millionen Besucher die jedes Jahr nach Berlin reisen können nicht irren. Die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen sind außerordentlich vielseitig in Berlin. Natürlich ist ein Besuch des Bundestagsgebäudes ganz oben auf der Liste von Aktivitäten bei Klassenfahrten, aber auch die Besichtigung des Brandenburger Tors ist eine angenehme Pflichtveranstaltung. Auch der Berliner Fernsehturm, das höchste Gebäude Deutschlands und stolze 368 Meter hoch, ist ein sehr beliebtes Ziel bei der Besichtigungstour in Berlin.

Legt man den Besuch des Fernsehturms auf den späten Abend, so wird man mit einem unvergesslichen Ausblick über die beleuchtete Stadt belohnt, der wohl jedem den Atem raubt. Museenbesuche, Zoo- oder Theaterbesuche, alles ist in Berlin in Hülle und Fülle möglich. Auch die deutsche Geschichte in Form der früheren Mauer, die West- und Ostberlin voneinander trennte zu Zeiten der DDR, ist sicher eine sehr interessante Bereicherung des Geschichtsunterrichtes. Eine Abifahrt nach Berlin kann zu einem unvergesslichen Erlebnis werden, wenn man Geschichte und Kultur mit besonderen Freizeitaktivitäten paart. Eine Rundfahrt rund um die Hauptstadt mit dem Schiff auf der Spree gehört absolut zu so einer besonderen Freizeitaktivität. Auch die vielen Parkanlagen Berlins sind zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Und Abiturienten, die ihren Abschied von der Schulzeit gemeinsam feiern möchten, können sich jeden Abend in das Berliner Nachtleben stürzen und werden ganz sicher auf ihre Kosten kommen. Wer dennoch auch ein bisschen Kultur schnuppern möchte, kann sich entweder beim Berliner Ensemble oder dem Theater des Westens, dem Deutschen Theater Berlin und auch dem Grips-Theater und vielen weiteren Kunstbühnen soviel Kultur wie möglich einverleiben. Eine Abifahrt nach Berlin wird mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis und ein würdiger Abschluss der Schulzeit.

Aug
24

Wer seinen nächsten Kultururlaub plant, sollte doch mal Dänemark ins Auge fassen. Dieses Königreich ist zwar Skandinaviens kleinster Staat, doch sollte seine geringe Größe nicht darüber hinwegtäuschen, dass dieses Land kulturell mehr zu bieten hat als so manches Land, das es an Fläche deutlich übertrifft. Und dies alles findet sich auf engstem Raum, so dass man, egal wo man sein Urlaubsdomizil aufschlägt, nie weit zu fahren hat. Insgesamt kann das Kunst und Kulturzentrum auf drei Weltkulturgüter der UNESCO verweisen: das Schloss Kronenberg, der Dom von Roskilde und die Runensteine von Jelling. Das Schloss Kronborg ist eine Festung, die sich in der Stadt Helsingör auf der Insel Seeland befindet. Sie liegt nur wenige Kilometer von der schwedischen Küste entfernt und bewacht dort die Einfahrt zum Öresund.

Berühmtheit erlangte die Festung durch Shakespeare, der hier seinen Hamlet spielen ließ. Der Dom zu Roskilde, eine Stadt, die ebenfalls auf der Insel Seeland liegt, ist der erste gotische Dom aus Backstein, eine prächtige Kathedrale und Mausoleum der dänischen Regenten. Die Runensteine von Jelling befinden sich nordwestlich von Vejle, Hauptstadt der Region Süddanmark in der Mitte von Jütland. Auf den ersten Blick wirken sie vollkommen unscheinbar, wie zwei triste, verwitterte Steine. Doch bei genauem Hinsehen, entdeckt man die man die Runenschriftzeichen und Abbildungen, , die ein Beleg für die tausendjährige Geschichte des dänischen Königshauses sind und den Namen Dänemark erstmals schriftlich erwähnen. Neben diesen großen Sehenswürdigkeiten hat Dänemark noch etliche andere zu bieten, viele davon natürlich in der Hauptstadt Kopenhagen –mit Schloss Amalienborg, dem Runden Turm und dem Wahrzeichen der Stadt: die Kleine Meerjungfrau. Doch auch in Dänemarks zweitgrößter Stadt, Aarhus, wird Kunst und Kultur großgeschrieben. Daneben sind im ganzen Land unzählige Kunsthandwerker, zu finden, sei es in einer Glasbläserei, Kerzenzieherei oder Weberei, in einer Galerie oder in einer Keramik-, Schmuck- oder sonstigen offene Werkstatt. Fast überall lassen sie die Künstler über die Schulter schauen. Bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft für den Kultururlaub hilft das Internet bzw. die Website Dansk und viele andere Websites weiter, die Informationen zu Dänemark und seiner Kunst und Kultur vorhalten.

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits