Sep
19

Mit der mini Funkkamera mit Bewegungserkennung und mini digital Videorekorder im Set ist eine sofortige Videoüberwachung möglich. Die mini Funkkamera ist in einem runden Gehäuse untergebracht und kann überall eingesetzt werden. Das Videosignal wird per funk an den mini digital Videorekorder gesendet, der über ein 2,4″ Display verfügt. Der mini digital Videorekorder verfügt über einen internen Speicher von etwa 59 mb und microsd-karten bis zu einer Speicherkapazität von 16 gb lassen eine Videospeicherung bis zu 640 x 480 pixel zu. Auch der Ton wird übertragen und aufgezeichnet. Die Kamera kann nicht nur manuell am gerät oder per Fernbedienung ausgelöst werden, eine Bewegungserkennung lässt sich aktivieren, sodass der digitale Rekorder automatisch bei Bewegung mit der Aufzeichnung beginnt. Da die mini Funkkamera über einen Akku verfügt, kann sie natürlich auch mobil verwendet werden. Per usb-anschluss können die Daten auf einem pc gespeichert werden. Der Akku der mini Funkkamera befindet sich in dem runden Gehäuse und verfügt über eine Sendekapazität bis zu 9 stunden. Eine Sprachaktivierung regelt die Videoübertragung der Kamera. Diese lässt sich einstellen, und wenn eine bestimmte Lautstärke überschritten wird, sendet die Kamera das Bildsignal an den Empfänger. So wird auch der Akku geschont. Ist z. B. der Videosender nur täglich für 15 Minuten in Betrieb, ergibt sich eine Akkulaufzeit von etwa 36 tagen.

Die mini dvr verfügt über 8 Kanäle, Eingang/Ausgang av, Lautsprecher und Usb 2.0 Anschluss.

Die Kamera hat einen Bildwinkel von 55°, die minimale Beleuchtung beträgt 3 lux.der Durchmesser des runden Gehäuses der Kamera beträgt 120 mm.

Author artikelverzeichniss

Tags:

Kein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist deraktiviert.

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits