Aug
01

Dass Handys immer mehr können und einen komplexen Funktionsumfang bieten, ist lange schon bekannt. Der Trend geht hin zum Smartphone, das sich gerade für den Einsatz im Business Alltag hervorragend eignet. Doch was ist eigentlich ein Smartphone? Ein Smartphone ist laut Wikipedia ein Gerät, das den Leistungsumfang eines Mobiltelefons mit dem eines Personal Digital Assistants (PDA) vereint. Das Smartphone, so Wikipedia, ist in der Ausführung schlanker als der PDA und liegt wie ein gewöhnliches Mobiltelefon in der Hand. Ein Smartphone nach Wikipedia-Definition unterscheidet sich durch verschiedene Merkmale von einem Handy oder klassischen PDA. So verfügt das Smartphone über ein Betriebssystem eines anderen Anbieters, welches es dem Benutzer ermöglicht, Programme und Anwendungen nach eigenem Belieben auf dem Handy zu installieren. Die Benutzeroberfläche eines herkömmlichen Handys ist im Vergleich dazu gar nicht oder nur begrenzt erweiterbar. Moderne Smartphones besitzen einen berührungsempfindlichen Bildschirm, der auch Touchscreen genannt wird. Dieser reagiert auf einfaches Antippen mit den Fingern. Smartphones bieten sämtliche Grundlagen zur mobilen Büro- und Datenkommunikation in einem Gerät. Der Trend geht jedoch immer weiter in Richtung Multimedia Smartphone, das heißt, auch Funktionen wie MP3-Player, Kamera oder Radio werden zunehmend implementiert. Die Verbindungsarten eines PDAs (WLAN, Bluetooth, Infrarot oder USB) werden beim Smartphone durch Mobilfunkstandards wie GSM, UMTS, GPRS und HSCSD ergänzt. Der wesentliche Vorteil eines Smartphones liegt auf der Hand: Es ist nicht mehr nötig mehrere Geräte mit sich zu führen, sondern das Smartphone vereint sämtliche Funktionen in nur einem Gerät. So ist das Handy als Diktiergerät oder Datenspeicher einsetzbar. Auch die Synchronisation mit PIM-Anwendungen wie Outlook oder Lotus Organizer ist problemlos möglich. Ein weiterer wichtiger Punkt, den ein Smartphone unbedingt erfüllen muss, ist die Funktion eines Taschencomputers. So müssen gängige Office-Dokumente wie Word- oder Excel-Dateien problemlos vom Handy verarbeitet werden können. Auch ein PDF-Reader ist in der Regel mit an Bord. Abgerundet wird das Ausstattungspaket von einem integrierten GPS-Empfänger, durch den auch eine mobile Navigation möglich ist.

Author admin

Tags:

Kein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist deraktiviert.

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits