Nov
10

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, sagt man. Da ist mit Sicherheit viel Wahres dran. Wohl jeder freut sich über eine, wenn auch noch so kleine Aufmerksamkeit. Das muss nicht immer etwas Teures oder überhaupt etwas Gekauftes sein. Ganz im Gegenteil. Am meisten Freude bereitet man mit Geschenken, die man selbst gemacht hat. Einen selbstgezogenen Ableger einer Pflanze für den Pflanzenfreund, selbstgebackene Kekse für das Leckermäulchen, selbstgemachter Likör oder selbstgemachte Marmelade, auch ein zufälliger Schnappschuss des Haustieres oder der Person selber kann sehr viel Freude bereiten. Meistens bekommt man solche Einfälle, jemandem ein kleines Geschenk zu machen, sehr spontan.

Und in den meisten Fällen ist dann natürlich keine passende Verpackung auf die Schnelle zur Hand. Jedoch sind liebevoll verpackte Geschenke immer eine noch viel größere Freude, als unverpackte. Also, was tun? Gut, wenn man in solchen Fällen weiß, wie man selber eine Geschenkverpackung basteln kann. Das ist mit wenigen Handgriffen erledigt und wirklich schnell gemacht. Für eine kleine Geschenktüte reicht schon ein DIN A4 Blatt, für eine etwas größere Verpackung nimmt man ein DIN A3 Blatt. Die Anleitung, wie es gefaltet wird findet man auf der Internetseite der Firma Edding und auch die passenden Stifte, mit denen man das Papier vorm Falten bemalen oder beschriften kann. Es reicht schon, wenn man das Papier immer mit ein und demselben Wort beschriftet, z.B. mit dem Namen des Beschenkten. Durch das anschließende Falten erscheinen schlussendlich immer nur Ausschnitte und geben der Geschenkverpackung einen ganz besonderen Reiz. Nicht selten kommt es vor, dass ein solch liebevoll und hübsch verpacktes Geschenk gar nicht ausgepackt werden mag, weil allein schon die Verpackung so schön ist. Da wird unter Umständen der Inhalt erst einmal zur Nebensache. Auf jeden Fall kann man mit einem derartig verpackten Geschenk sehr viel Freude bereiten und zeigt dem Beschenkten damit auf jeden Fall seine Wertschätzung.

Author admin

Tags:

Kein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist deraktiviert.

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits