Jun
19

Das Beistellbett ist bei Eltern sehr beliebt, denn es ist nicht nur praktisch, sondern kann auch sehr funktional sein. Es gibt verschiedene Ausführungen solcher Betten. Sehr praktisch sind solche, die verschiedene Funktionen haben und in unterschiedliche Möbelstücke umgebaut werden können. Eine Funktion von einem Beistellbett ist natürlich zum einen die des Bettes, das direkt am Elternbett stehen kann. Dadurch ist das Baby immer in direkter Nähe der Eltern und die Eltern haben es immer bei sich, wenn es schreit.

Weiterhin kann das Bestellbett auch die Funktion einer Sitzbank haben. Dies ist aber nur dann gegeben, wenn das Möbelstück auch sehr stabil gebaut ist. Dadurch, dass das Beistellbett als Sitzbank umfunktioniert werden kann, hat die Mutter auch immer einen schönen Platz, wo sie mit ihrem Neugeborenen in Ruhe zum Stillen sitzen kann. Wird das Beistellbett nicht als solches genutzt, kann es auch als Wiege genutzt werden. Hierfür sind dann meistens Kufen enthalten, die an dem Bettchen befestigt werden können. Dadurch, dass eine Gitterseite des Bettchens immer aufgeklappt und wieder zugemacht werden kann, besteht hier auch nicht das Problem, dass man sich noch zusätzlich eine Wiege kaufen muss.

Ein Beistellbett ist immer ein tolles Möbelstück, wenn man ein Baby gerade erst geboren hat. Wichtig ist aber auch, dass das Bettchen nicht mehr genutzt wird, wenn das Baby zu groß dafür ist. Dann ist es schon wichtig, dass man sich ein richtiges Babybettchen kauft. Als Sitzbank kann das Beistellbett dann aber immer noch genutzt werden, es ist also keine Anschaffung eines Möbelstückes, das nur kurzzeitig einsetzbar ist.

Author admin

Tags:

Kein Kommentar

Die Kommentarfunktion ist deraktiviert.

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits